Ihr Partner für Grafik, Webdesign & PC-Support!
Mobile: +41 (0)79 69 30 007

WordPress CMS

Wordpress CMS

WordPress CMS

Um eine erfolgreiche Webseite betreiben zu können sollten Sie auf bekannte CMS (Content Management System) zurückgreifen. Es gibt viele CMS die Sie kostenlos downloaden und auf Ihrem Webspace installieren können wie zum Beispiel Joomla, Drupal oder aber auch WordPress. Die zwei ersten sind sehr komplex und Sie können fast alles mit diesen System realisieren.
Bei WordPress haben Sie einen der meist entwickelten Systeme zu denen es auch unzählige Erweiterungen gibt, welche natürlich auch kostenlos oder für ein kleines Entgelt zu kaufen sind. Wenn Sie eine kleine Webseite oder einen Blog erstellen wollen sollten Sie auf alle Fälle das WordPress CMS verwenden, da es sehr wartungsfreundlich und unkompliziert ist.
Wenn Sie einmal das CMS auf Ihrem Webspace installiert haben, steht quasi die ganze Struktur der Webseite schon und Sie müssen jetzt nur noch den gewünschten Content wie Texte und/oder Bilder hochladen. In diesem kurzen Bericht wollen Wir Ihnen etwas mehr über das WordPress CMS erzählen.

Installation

WordPress ist das meist verblendetste CMS für einen klassischen Blog. Wegen dem kostenlosen Download und der Zahlreichen Anhängern des CMS gibt es tausende Erweiterungen die Programmierer Ihnen kostenlos oder für ein kleines Entgelt zur Verfügung stellen.
Der Download des CMS ist ganz einfach auf der Webseite von WordPress zu erledigen – www.wordpress.org.
Nach dem Download müssen Sie alle Daten auf Ihren Webspace hochladen und die Installations Datei aufrufen. Es wird Ihnen dann Schritt für Schritt erklärt wie Sie WordPress erfolgreich installieren. Das einzige was Sie noch brauchen ist eine MySQL Datenbank die Sie bei Ihrem Webhoster beantragen können. Die Zugangsdaten der Datenbank tragen Sie dann in die Installationsoberfläche ein und mit nur wenigen Klicks ist WordPress auf Ihrem Webspace installiert.

Erste Schritte

Nachdem Sie WordPress erfolgreich installiert haben sollten Sie einige Einstellungen vornehmen. Sobald Sie sich das erste mal einloggen, werden sie verschiedene Demo Einträge wie Links und Artikel vorfinden. Diese können Sie alle Löschen.
Auch die Permalink Struktur unter den Einstellungen sollen Sie auf eine individuelle Struktur ändern. Im Normalfall können Sie diese Struktur verwenden:

  • /%postname%/ – in URL wird die „Postname“ angezeigt, oder
  • /%category%/%postname% – in URL wird die „Kategorie“ und „Postname“ angeziegt.
  • Des weiteren sollten Sie sich nach einem passenden Design umsehen. Wie für alle Content Management Systeme gibt es auch für WordPress vorgefertigte Designs. Dabei sollten Sie darauf achten das die Themes auf dem neuesten Stand sind und vor allem Widget ready sind.
    Die besten WordPress Themes finden Sie bei ThemeForest oder Elegant Themes. Diese sind zwar kostenpflichtig aber wirklich gute Themes mit ausgezeichnetem Support.
    Wenn Sie sich genauere Informationen zu den Einstellungen und Design durchlesen wollen, können Sie sich bei großen Marketing oder Webmasterforen anmelden. Zwei sehr gute Foren hierfür sind das Abakus und das Ayom Forum.

    Webseite betreiben

    Jetzt wo Sie alle Einstellungen und das Design erledigt haben können Sie versuchen Ihren ersten Artikel online zu stellen. Dabei können Sie wählen ob Sie eine eigene Seite oder nur einen Blogpost erstellen wollen. In beiden Fällen brauchen Sie nur einen Text mit ein paar Bildern in den Editor schreiben und auf erstellen (Veröffentlichen) klicken.
    Nach nur wenigen Sekunden ist dann Ihre erste Seite oder der erste Blog Artikel online und jeder kann sehen was Sie geschrieben haben.
    Wie schon vorher beschreiben können Sie dann auch Erweiterungen installieren um den Blog für Suchmaschinen freundlicher zu gestalten. Ein sehr gutes Plugin hierfür ist zum Beispiel WPSEO. Schauen Sie sich einfach in der PlugIn Sektion von WordPress etwas um und suchen Sie sich die PlugIn heraus die Ihnen am meisten zusagen oder Ihnen am besten weiterhelfen.

    Viel Erfolg mit Ihrer eigenen WordPress Seite!

    Autor: flugjoshi

    Schreibe einen Kommentar


    * - Pflichtfeld

    Veröffentlichungen

    März 2017
    M D M D F S S
    « Dez    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031  

    Kontakt Info:

    PPDesign.ch
    Luzernerstrasse 10
    6233 Büron, Switzerland

    Telefon: +41 (0)41 933 33 52
    Mobile: +41 (0)79 693 00 07
    E-Mail: p.dubcek(at)ppdesign(dot)ch
    Kontakt